Den Wert einer schnellen Dateiübertragungslösung analysieren

In diesen beispiellosen Zeiten ist es für Unternehmen nur natürlich, nach Lösungen zu suchen, die ihren Workflow-Anforderungen am besten entsprechen und gleichzeitig einen akzeptablen ROI bieten. Während viele Unternehmen wissen, wie wichtig es ist, produktive Lösungen zu implementieren, um den neuen Anforderungen ihrer Remote-Mitarbeiter gerecht zu werden, arbeiten sie aufgrund der Pandemie möglicherweise auch mit strengeren Budgetbeschränkungen. Vor diesem Hintergrund müssen sie möglicherweise ihre Toolboxen neu bewerten, um festzustellen, welche Lösungen sie kürzen können, um letztendlich die Kosten zu senken.

Was wir für Sie analysieren möchten, ist, warum eine schnelle Dateiübertragungslösung nicht zu den Lösungen auf dem Weg zur Guillotine gehört. Wir wissen, dass es verwirrend werden kann, die verschiedenen Preismodelle, die Funktionen, die Lizenzmodelle usw. Aus diesem Grund werden wir die Lizenzmodelle und Preiskosten einer schnellen Dateiübertragungslösung aufschlüsseln. Damit Ihr Unternehmen die Vorteile der ausgewählten Dateiübertragungslösung wirklich nutzen und sich auf das ausgewählte Lizenz- / Preismodell verlassen kann. 

Die typischen Preismodelle, die den meisten Dateiübertragungsunternehmen zur Verfügung stehen, sind abonnementbasierte, unbefristete Lizenzen, verbrauchsabhängige und Cloud-Modelle. Wir werden uns nun damit befassen, woraus jedes Modell besteht und wie es das Budget Ihres Unternehmens unterstützen kann. 

Die Flexibilität eines Abonnements: 

Ein Abonnementmodell ist wirklich eines der einfacheren verfügbaren Zahlungspläne. Sie haben die Flexibilität, sich für einen bestimmten Zeitraum anzumelden. Sie haben auch die Möglichkeit, nach Abschluss Ihres Abonnements zu einem anderen Zahlungsmodell zu wechseln. Mit diesem Zahlungsmodell kann man wirklich nichts falsch machen, es ist projektbasiert und vorhersehbar. FileCatalyst Direkt, eine vollständige Punkt-zu-Punkt-Dateiübertragungslösung, bietet ein monatliches Abonnement ohne vorherige Kapitalkosten. Die Preise beginnen bei 500 USD / Monat für einen einzelnen 1-Gbit / s-Server und 1000 USD / Monat für einen einzelnen 10-Gbit / s-Server. Die Preisskalen basieren auf gleichzeitigen Verbindungen (5 sind enthalten) und den von Ihnen benötigten Clientanwendungen (einschließlich Express-Client). Mit Abonnementlaufzeiten von 3, 6 oder 12 Monaten kann es entweder in kurz- oder langfristige Projekte budgetiert werden. 

Eigen fürs Leben: 

Bei FileCatalyst bedeutet eine unbefristete Lizenz, dass die Software lebenslang lizenziert ist. Es wird eine Lizenzgebühr im Voraus gezahlt, die ein Jahr Support und im zweiten Jahr eine optionale jährliche Support- / Wartungsgebühr von 20% umfasst. Dieses Modell ist ideal für Unternehmen, die die vorhersehbaren Vorab-Kapitalkosten und jährlichen Erneuerungskosten bevorzugen. Es ist auch von besserem Wert, wenn Ihr Unternehmen mit dieser Lösung in den kommenden Jahren Prognosen erstellen kann.  

Überträgt Ihr Unternehmen in loser Schüttung? Oder nur kleine Datenmengen monatlich? Finden Sie, dass zwischen den Überweisungen Zeitlücken bestehen? Bei unvorhersehbaren Anforderungen kann eine verbrauchsabhängige Lizenz perfekt zu Ihrem Unternehmen passen. Diese Lizenz läuft nie ab. Wenn Sie wissen, wie viele Daten Sie monatlich übertragen, können Sie die Kosten budgetieren der Datenübertragung in Ihr Gesamtprojektbudget. Mit FileCatalyst können Sie ein Gefühl dafür bekommen, wie viel Ihre Daten Sie unter diesem Modell kosten werden. Das Verbrauchsrechner Mit unserem Verbrauchszahlungsmodell für FileCatalyst Direct können Sie besser beurteilen, ob dies das Preismodell für Sie ist. 

In die Cloud:

Wenn Ihrem Unternehmen eine eigene Infrastruktur fehlt und Sie an einer Cloud-basierten Infrastruktur interessiert sind, sollten Sie dieses Preismodell untersuchen. Diese Ressourcen werden in der Regel pro Stunde abgerechnet. Die Marktplatzangebote von FileCatalyst passen perfekt zu diesem Modell und ermöglichen die vollständige Abrechnung über Ihren Cloud-Anbieter (z. B. AWS, Azure, Google). Die Bandbreite wird im Allgemeinen durch die von Ihnen gewählte Instanzgröße auf Basis des Cloud-Anbieters begrenzt. Die Kosten pro Stunde beginnen bei 1.75 USD pro Stunde und werden basierend auf der Instanzgröße erhöht. Wenn Sie vorhaben, Ihre eigene FileCatalyst Direct-Lizenz mitzubringen, können Sie jeden der Lizenztypen in Ihrer Cloud verwenden, einschließlich eines monatlichen Abonnements, einer "Per-GB" - oder einer unbefristeten Lizenz.

Nachdem Sie nun wissen, wie viele Zahlungsoptionen Ihrem Unternehmen zur Verfügung stehen, können Sie feststellen, dass es nicht schwierig ist, eine schnelle Dateiübertragungslösung zu warten. Diese Lösungen sind für viele Branchen ein Grundnahrungsmittel und können Ihre Arbeitsabläufe jetzt und in Zukunft verbessern. Nehmen Sie sich Zeit, um die Situation Ihres Unternehmens zu analysieren. Wenn Sie bereit sind, hilft Ihnen FileCatalyst bei jedem Schritt, um die beste Lösung und das beste Lizenzzahlungsmodell für Sie zu finden.